dgh for future! Hauswirtschaft, Nachhaltigkeit und Umweltschutz

SDG 12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen: Umweltschonende Reinigungskonzepte


Nehmen Sie bei Fremdreinigung den Umweltschutz in die Ausschreibungen und in den Vertrag mit auf! Aufgrund der zunehmenden Beauftragung von Gebäudereinigungsfirmen in öffentlichen Gebäuden, sozialen Einrichtungen und Kliniken steht nicht mehr die Beschaffung der Reinigungsmittel im Vordergrund der Betrachtung, sondern die Berücksichtigung von Umweltschutzerfordernissen in den Ausschreibungen und in der Vertragsgestaltung selbst.

Schlagworte: Fremdreinigung, Umweltschutz, Vertragswesen/Vertragsmanagement.

Quellen:
Umweltbundesamt (2015): Gewerbliche Reinigung. Dessau 2015. https://www.umweltbundesamt.de/themen/chemikalien/wasch-reinigungsmittel/umweltbewusst-waschen-reinigen/gewerbliche-reinigung
Gebäudereinigung online (o. J.): Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Gebäudereinigung. https://www.gebaeudereiniger-online.de/berichte/Oekologisch-sauber--9.html
Umwelt Bundesamt (2020): ISO 14 001 – Umweltmanagementsystemnorm. https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/wirtschaft-umwelt/umwelt-energiemanagement/iso-14001-umweltmanagementsystemnorm#inhalte-der-iso-14001
(alle aufgerufen am 04.05.2020)

Ein Tipp von Martina Schäfer, 3. Juli 2020

Dieser Tipp steht Ihnen hier als Download zur Verfügung!

Kontakt dgh:

Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh)
Hafenstraße 9
48432 Rheine
Tel.: +49 5971 8007398
Fax: +49 5971 8007409
Mail: dgh(at)dghev.de
Internet: www.dghev.de

(Foto: 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung - Welthungerhilfe)