AK Gewerbliche Küchen


Der Arbeitskreis Gewerbliche Küchen wurde als Kommunikationsforum im Bereich der Großküchen und anderen professionellen Verpflegungseinrichtungen gegründet.

Wesentliches Aufgabenfeld liegt darin, technische Informationen für den Bereich der gewerblichen Küchen verfügbar zu machen.

Gewerbliche Küchen müssen unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Die Küche eines Spezialitätenrestaurants unterscheidet sich in der Ausstattung und den Abläufen stark von einem Betriebsrestaurant mit 1000 Verpflegungsteilnehmern. An den Mensabetrieb einer Universität sind andere Anforderungen zu stellen als an eine Küche für Systemgastronomie (z. B. Fast Food). Aus den unterschiedlichen Verpflegungsformen ergeben sich unterschiedlichste Anforderungen und auch Probleme - beispielsweise in den Bereichen der Anlieferung, Lagerhaltung, Vor- und Zubereitung, Speisenausgabe und Geschirr-Reinigung. Darüber hinaus müssen die Akteure in der gewerblichen Küche die Themen Ökologie, Qualitätsmanagement und Energieversorgung berücksichtigen.

Derzeit arbeitet der Arbeitskreis an einer Neuauflage "Küche und Technik", die in 2018 erscheinen soll.