dgh for future! Startschuss für das digitale Lexikon der nachhaltigen Hauswirtschaft

Rheine, 1. Mai 2020 - Pünktlich zum Tag der Arbeit führt die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) auf Ihrer Website eine neue Rubrik ein: dgh for future!
Ab sofort werden hier jeden Freitag Tipps zur Nachhaltigkeit veröffentlicht. Die Tipps richten sich an professionelle Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter, die ihren Arbeitsalltag nachhaltiger gestalten möchten.

"Auch wenn zurzeit alle von Corona reden: Die Problematik der Klimaerwärmung bleibt bestehen", betont die dgh-Vorsitzende Prof. Dr. Angelika Sennlaub. "Wenn wir als Menschen langfristig auf der Erde leben möchten, tun wir gut daran, in unserem Alltag Nachhaltigkeit mitzudenken. Dafür ist unser neues Angebot gedacht: Wir geben Tipps, wie jede und jeder in der eigenen Arbeit etwas verändern kann."

Jeder Tipp wird zunächst in der Rubrik "News" veröffentlicht, bevor er dann für die langfristige Nutzung den 17 UN-Klimazielen zugeordnet und in der neuen Rubrik dgh for future abgespeichert wird. So wird nach und nach eine Sammlung aufgebaut, die als eine Art "Lexikon der nachhaltigen Hauswirtschaft" genutzt werden kann.

Jeder Tipp ist kurz, prägnant und mit einer Quelle belegt. Die ersten Tipps haben die dgh-Vorstandsmitglieder zusammengestellt. Ab sofort können alle dgh-Mitglieder selbst Tipps formulieren und einsenden. Die formalen Regeln hierfür sind über die dgh-Geschäftsstelle erhältlich und werden zudem im kommenden dgh-Rundbrief an die Mitglieder versendet.

Den ersten Tipp finden Sie unter: https://www.dghev.de/die-dgh/news/. Die Veröffentlichung der Tipp-Sammlung erfolgt unter: https://www.dghev.de/die-dgh/dgh-for-future/

Kontakt dgh:

Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh)
Hafenstraße 9
48432 Rheine
Tel.: +49 5971 8007398
Fax: +49 5971 8007409
Mail: dgh(at)dghev.de
Internet: www.dghev.de

(Foto: Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung - Welthungerhilfe)