Nachhaltiges Einkaufen in der Coronakrise: "DER SPIEGEL" veröffentlicht Tipps von dgh-Vorstandsmitglied Martina Schäfer

Rheine, 16. April 2020 – Wie erstellt man einen ausgewogenen Speiseplan bei einem fünfköpfigen Haushalt, wenn alle verschiedenen Dinge essen möchten? Was sollte immer vorrätig sein? Wie können Reste pfiffig verwertet werden?
Solche und ähnliche Fragen beantwortet DER SPIEGEL auf seiner Online-Plattform. Die fachliche Grundlage stammt unter anderem aus einem Interview mit Martina Schäfer, dgh-Vorstandsmitglied und ausgebildete Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin.

DER SPIEGEL hat eine Themenseite SPIEGEL "Coronavirus" auf seiner Online-Plattform eingerichtet. Die Seite bietet Informationen rund um das SARS-CoV-2. Mit der Bitte um Ratschläge für die Speisenversorgung im privaten Haushalt hat sich die Redaktion Anfang April an die dgh-Geschäftsstelle gewendet, die Martina Schäfer vermittelt hat.

"Die Fragen der Redakteurin haben mir gezeigt, wie wichtig gerade jetzt Wissen rund um die Haushaltsführung ist", so Martina Schäfer. "Wissen zur Organisation des eigenen Haushalts scheint verloren gegangen."

Umso wichtiger ist es jetzt, unserer Expertise einzubringen: Eine gute Speiseplanplanung berücksichtigt auch ernährungsphysiologische Gesichtspunkte, denn das wirkt Krankheiten entgegen und stärkt unser Immunsystem. Beim Einkaufen sollte die gute Hygienepraxis beachtet werden, um sich selbst nicht anzustecken und andere zu schützen. Das gemeinsame Kochen und Essen Zuhause bietet den Familien Chancen zur Ernährungserziehung im häuslichen Umfeld.

Die Informationen stehen unter folgendem Link bereit:
https://www.spiegel.de/gesundheit/coronavirus-so-schaffen-sie-es-seltener-im-supermarkt-einzukaufen-a-f1fc7ddb-29d6-4171-8681-cb0d3b4da9a7

Kontakt dgh:
Martina Schäfer
Martina.Schaefer(at)dghev.de

Kontakt dgh-Geschäftsstelle:
Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh)
Hafenstraße 9
48432 Rheine
Tel.: +49 5971 8007398
Fax: +49 5971 8007409
Mail: dgh(at)dghev.de
Internet: www.dghev.de

(Foto: Martina Schäfer, dgh - im Homeoffice beim Gespräch mit der SPIEGEL Redakteurin)