Publikationen zum direkten Download


Hier werden Sie zukünftig alle Publikationen der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. in zeitlich chronologischer Reihenfolge zum direkten Download finden. Die Seite befindet sich gerade im Aufbau.

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V. (Herausgeber)
"Hauswirtschaftliche Betreuung" / Das Handlungskonzept der alltagsintegrierten Förderung und Aktivierung in seiner Bedeutung für das Profil der Profession Hauswirtschaft und für die Berufe der Hauswirtschaft.
Autorinnen: Martina Feulner, H wie Hauswirtschaft. Bildung-Beratung-Supervision, Freiburg/Pellworm, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ulrike Pfannes, Ursula Schukraft, Prof. Dr. Margarete Sobotka, den Autorinnen der Veröffentlichung "Den Alltag leben! Hauswirtschaftliche Betreuung. Ein innovativer Weg für soziale Einrichtungen und Dienste" und dem Fachausschuss Bildung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V.,
November 2018


Kompetenzzentrum "Professionalisierung und Qualitätssicherung haushaltsnaher Dienstleistungen", Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (Herausgeber)
Qualifizierung für haushaltsbezogene Dienstleistungen - Das dgh-Rahmen-Curriculum
Oktober 2015
Die Qualifizierung für haushaltsbezogene Dienstleistung dient der Professionalisierung dieses Berufsfeldes und stärkt gleichzeitig die Dienstleistungsqualität. Das Rahmen-Curriculum beschreibt die erforderlichen Kompetenzen, das notwendige Dienstleistungsverständnis und die Handlungsprinzipien in den nachgefragten Dienstleistungsfeldern. Durch den modularen Aufbau lassen sich passgenaue Bildungsangebote für dieses Arbeitsfeld entwickeln.

 

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V.
Curriculum Haushaltsbezogene Dienstleistungen
Dienstleistungsqualität sichern - Kundenzufriedenheit steigern - Berufsperspektiven eröffnen
Module zur Qualifizierung für haushaltsbezogene Dienstleistungen
Juni 2013

 

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V
Memorandum zur Armutsprävention
2007

 

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V.
Finanzkompetent im Alltag! Leitsätze der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft für eine familien- und haushaltsbezogene finanzwirtschaftliche Bildung
2004 

 

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V.
Kompetent im Alltag. Memorandum für eine haushaltsbezogene Bildung
2001
Das Memorandum zeigt der Öffentlichkeit die Notwendigkeit einer haushaltsbezogenen Bildung sowohl im Sinne der formalen Allgemeinbildung als auch im Sinne eines lebenslangen Lernens auf.
Adressaten des Memorandums sind die Mitglieder und Mitgliedsverbände sowie die für den Bildungsbereich relevanten Verbände und Personen, aber auch die Entscheidungsträger auf Bundes- und Länderebene. Es geht darum, von dem Bildungsanliegen zu überzeugen und Wege zu finden, wie die Forderungen des Memorandums umgesetzt werden können. Das vollständige Memorandum ist als Broschüre bei der Geschäftsstelle erhältlich.