Publikationen zum direkten Download


Nachstehend finden Sie eine Übersicht der dgh-Publikationen, rund um das Thema "Strukturwandel des Haushalts", zum direkten Download.

Das am 21.03.2017 veröffentlichte Memorandum "Empowerment für Privathaushalte als Basiseinheit unserer Gesellschaft" wurde von einer Arbeitsgruppe des Fachausschusses Strukturwandel des Haushalts erarbeitet.
Das Memorandum verdeutlicht die Basisfunktionen privater Haushalte und deren gesellschaftliche Relevanz. Es werden aktuelle Aspekte eines gesellschaftlichen Strukturwandels beleuchtet und Herausforderungen für Politik und Gesellschaft verdeutlicht. Das Papier soll allen interessierten Aktueren innerhalb und außerhalb der dgh als Diskussiongrundlage dienen.

 

Die Qualifizierung für haushaltsbezogene Dienstleistung dient der Professionalisierung dieses Berufsfeldes und stärkt gleichzeitig die Dienstleistungsqualität. Das Rahmen-Curriculum beschreibt die erforderlichen Kompetenzen, das notwendige Dienstleistungsverständnis und die Handlungsprinzipien in den nachgefragten Dienstleistungsfeldern. Durch den modularen Aufbau lassen sich passgenaue Bildungsangebote für dieses Arbeitsfeld entwickeln, Stand: Oktober 2015.

 

Die Metastudie wurde 2014 im Auftrag des vzbv im Rahmen des Projektes "Gutes Leben im Alter - Verbraucherpolitische Aspekte des demografischen Wandels am Beispiel Wohnen, Haushaltsnahe Dienstleistungen und Pflege" erstellt. Sie gibt einen aktuellen Überblick über Studien und Projekte, die sich mit der Lebensqualität im Alter, insbesondere auch im Wohnkontext und zur Alltagsgestaltung beschäftigen. Aus den Ergebnissen werden verbraucherpolitische Handlungsempfehlungen abgeleitet.