Beirat der Nachhaltigkeit in der dgh gegründet

Beirat der Nachhaltigkeit in der dgh gegründet


Auf der Mitgliederversammlung 2021 hat die dgh die Gründung eines Beirats "Nachhaltigkeit" beschlossen.

Die Arbeit des Beirats wird folgende Schwerpunkte umfassen:

Entwicklung von quantifizierbaren Maßnahmen und Zielen für die an die Haushaltswissenschaft gestellten Herausforderungen, um ökologische, soziale, gesundheitsorientierte und ökonomisch tragbare Lösungen zu finden. Diese Lösungen sollen einen gesellschaftlichen Beitrag für die Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitstransformation im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs) leisten.

Durch dieses neue Organ soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit und der interdisziplinäre Austausch gefördert werden. Wesentliche Aufgaben des Beirats sollen sein, die dgh zukunftsfähig zu positionieren, viele unterschiedliche Perspektiven miteinander zu vereinen und neue kreative Lösungswege zu erarbeiten. Dazu soll der Beirat als Erstes an der Ausarbeitung einer eigenen "dgh Nachhaltigkeitsstrategie" mitwirken.

Koordination des Beirats:
Prof. Dr. Uwe Großmann und Prof. Dr. Melanie Speck

Mitglieder des Beirats:
Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt, Barbara Hentschker, Hon.-Prof. Dr. Sylvia Lorek,
Prof. Dr. Christof Menzel, Prof. Dr. Pirjo Schack, apl. Prof. Dr. Michaela Schlich, Prof. Dr. Stefan Wahlen

Kontakt: nachhaltigkeit(at)dghev.de