Welthauswirtschaftstag 2023

Die Deutsche Sektion der International Federation for Home Economics (IFHE) schreibt zum zweiten Mal einen Wettbewerb zum Welthauswirtschaftstag aus. Passend zum Motto des Welthauswirtschaftstages 2023  "Gewusst wie: Ressourcen schonen und Müll vermeiden" werden Good-Practice-Beispiele gesucht, die zeigen, wie sich mit hauswirtschaftlichen Kompetenzen Ressourcen schonen und Müll vermeiden lassen. Bewerben können sich Einzelpersonen, Projektgruppen, Schulklassen, Institutionen, Organisationen oder Vereine sowie Bildungseinrichtungen für alle Altersgruppen, die Projekte in Verbindung mit hauswirtschaftlichen Kompetenzen durchführen und damit die Ressourcen schonen und Müll vermeiden.

Wir freuen uns sehr über unseren Kooperationspartner "Hauswirtschaft… immer wieder neu!", ein von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördertes Modellprojekt zur Berufsorientierung. "Hauswirtschaft … immer wieder neu!" unterstützt seit 2015 Schülerinnen und Schülerinnen bei der Berufsorientierung und informiert über die vielfältigen Möglichkeiten als Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter.

Bewerbungsschluss für den Wettbewerb zum Welthauswirtschaftstag 2023 ist der 31. Januar 2023.
Das Factsheet zum Wettbewerb 2023 finden Sie hier.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb erfolgen in Kürze an dieser Stelle.

(Foto von Vlada Karpovich von Pexels)