Wissenschaft trifft Praxis - Praxis trifft Wissenschaft


Profil der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V.

Die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) ist die Fachgesellschaft für den Diskurs zwischen Wissenschaft und Praxis zu allen Themen der Alltagsversorgung und Betreuung von Menschen. Betrachtet werden alle Lebensphasen und Lebenslagen in privaten Haushalten, in neuen Wohnformen und in Betrieben, in denen Menschen leben oder zweitweise versorgt werden. Im Zentrum der Arbeit der dgh stehen hauswirtschaftliche Leistungen als wesentliche Basis für Lebensqualität und Wohlbefinden.

Die dgh handelt im Interesse der Menschen und geht von deren Bedürfnissen und Bedarfen, den unterschiedlichen Lebenslagen und Lebensphasen entsprechend, aus. Räumliche und technische Gegebenheiten sind dabei ebenso wichtig wie ökonomische, soziale und politische Rahmenbedingungen oder Fragen der Nachhaltigkeit.

Die dgh arbeitet anwendungsorientiert: Wissen aus der Forschung wird in die Praxis getragen. Umgekehrt finden aktuelle Fragestellungen aus der Praxis und Versorgungswirklichkeit Eingang in die Forschung, Bildung und Beratung.

Die Mitglieder der dgh treffen sich in Fachausschüssen und Beiräten. Dort werden gemeinsam Themenschwerpunkte vereinbart und bearbeitet. Die Ergebnisse werden veröffentlicht und bei der Erfüllung von Versorgungs- und Betreuungsaufgaben, in der Bildungs- und Beratungsarbeit sowie für politische Stellungnahmen genutzt. Aktuelle Themen der Fachausschüsse und Beiräte sind zum Beispiel: Entwicklung von Referenzbudgets, Mitwirkung im Neuordnungsprozess der Berufsausbildung Hauswirtschaft, Neuauflage des Kompendiums "Lebensmittelverarbeitung im Haushalt", Neuauflage des Fachbuches "Küche und Technik", Mahlzeitengestaltung in sozialen Einrichtungen und Beschreibung von geschlechterdifferenzierenden Ungleichheitsphänomenen in der Haushaltsarbeit.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis und umgekehrt
  • Plattform für fachlichen Austausch und Vernetzung
  • Jährlich fachübergreifende Tagungen
  • Mitarbeit in Fachverbänden und politischen Gremien
  • Fachveröffentlichungen, Stellungnahmen und Positionspapiere
  • Onlinejournal HAUSWIRTSCHAFT UND WISSENSCHAFT
  • Expertenpool

Unser Ziel

Langfristig verfolgt die dgh das Ziel, den Stellenwert der Hauswirtschaft und Haushaltswissenschaften zu stärken. Ihre Mitglieder unterstützen die Weiterentwicklung von Hauswirtschaft und Haushaltswissenschaften. Die dgh arbeitet inter- und multidisziplinär, denn der Versorgungsalltag ist immer mehrdimensional. Konzepte und Strategien erfordern daher das Einbeziehen aller beteiligten Fachrichtungen, um in der Praxis bestehen zu können.