Januar 2020: dgh-Beitrag im Rahmen des DHWiR zur Konzertierten Aktion Pflege


Am 21. Januar 2020 hat Dr. Inge Maier-Ruppert, dgh-Vorstandsmitglied und -Delegierte in der Sektion "Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe" des Deutschen Hauswirtschaftsrates (DHWiR) e.V., an einer Sitzung der beiden DHWiR-Sektionen "Haushaltsnahe Dienstleistungen" und "Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe" teilgenommen.

In der Sitzung, die in Frankfurt am Main stattgefunden hat, ist zunächst ein Positionspapier vorbereitet worden, das im Nachgang von Martina Feulner, dgh-Mitglied, sowie von zwei weiteren DHWiR-Delegierten, in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe mit dem Deutschen Pflegerat e. V. erstellt werden soll. Ziel ist es, im Positionspapier unter anderem die Notwendigkeit hauswirtschaftlicher Kompetenzen in verschiedenen Pflegesettings aufzuzeigen. Zentrale Fragestellungen hierbei sind: Welche Kompetenzen sind auf Leistungs-, wie auch auf Ausführungsebene erforderlich? Wie kann die Zusammenarbeit der verschiedenen Professionen aussehen, rund um den Menschen, der unterstützt und betreut werden soll? Zudem werden mögliche Finanzierungsbedingungen der verschiedenen Wohnformen im Alter betrachtet. Im Fokus steht ferner die zentrale Grundsatzfrage der "Konzertierten Aktion Pflege (KAP)": Wo finden wir die Arbeitskräfte, die gebraucht werden?

Nach Fertigstellung des Positionspapiers, werden die Ergebnisse in die – unter Vorsitz des Bundesministeriums für Gesundheit geführte – "Arbeitsgruppe 3: Innovative Versorgungsansätze und Digitalisierung" der KAP einfließen. Zu den Mitgliedern der Arbeitsgruppe 3 zählen neben Bund und Ländern u.a. der Deutsche Pflegerat e. V. sowie der Deutsche Hauswirtschaftsrat e. V.

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V. (dgh)
Stellvertretendes und Rechnungsführendes Vorstandsmitglied
Dr. oec. troph. Inge Maier-Ruppert
Fortbildung und Beratung sozialer Einrichtungen
Gotenstraße 6
93138 Lappersdorf
Tel.: +49 941 84905
Mobil: +49 151 22832492
E-Mail: inge.maier-ruppert(at)dghev.de

(Foto: rails, Michael Gaida - Pixabay)

September 2019: 1. Hauswirtschaftskongress 2019


Die dgh war Mitorganisator des 1. Deutschen Hauswirtschaftskongresses 2019, zu dem der Deutsche Hauswirtschaftsrat (DHWiR) am 23. und 24. September 2019 nach Berlin-Spandau eingeladen hatte.

Unter dem Titel "Wandel nachhaltig gestalten. Agenda 2030: für uns - mit uns" wurde der Kongress vom DHWiR und seinen Mitgliedsverbänden organisiert und ausgerichtet. Es erwartete Sie ein vielfältiges und interessantes Tagungsprogramm.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite zum Kongress unter www.hauswirtschaftskongress-2019.de.

Alle Unterlagen zu den Vorträgen, Workshops, Podiumsdiskussionen sowie der Poster-Session des Jungen Forums der dgh sind online hier erhältlich.

Die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V. (dgh) war als Mitgliedsverband des DHWiR ebenfalls Kooperationspartner und führte im Anschluss an den Kongress ihre Mitgliederversammlung 2019 durch. Turnusmäßig standen die Neuwahl des Rechnungsführenden und Geschäftsführenden Vorstandsmitglieds an.

IFHE Logo